Bundesländermannschaftsmeisterschaft 23.-25.6.2017

Das war die BLMM 2017 am Reuhof (NÖ): 😎☀️😅

Rubi machte mit Tini an der Longe einen guten Job und wurde mit hohen Pferdenoten belohnt, auch wenn er nach einer längeren Verletzungspause seine alt bewährte Form noch nicht ganz zurück hat - wir sind jedenfalls überglücklich ihn wieder mit dabei zu haben 😍

Die wenigen Trainings auf ihm machte sich auch bei unseren Mädels bemerkbar, denn wir wissen, dass wir es besser könnten, sind aber mit den Leistungen zufrieden 😁👍 

Unser persönliches Highlight ist Martina's 7. Platz in Einzel M, als beste Oberösterreicherin in Abteilung 1 beendet sie mit einem Lächeln auf den Lippen die diesjährige BLMM 🔝💪

Kathi schlug sich in ihrem ersten SJ-Jahr wacker und kann voll und ganz mit ihrer Leistung zufrieden sein, da sie sich hier mit den Juniorendamen verglich welche um die WM-Fahrkarten kämpften UND sie freut sich wieder auf intensivere Trainings auf ihrem Rubi-Schatz! ❤️🐴❤️

Ein großes DANKE dem Veranstalter UVT Eligius für die hervorragende Organisation!!

Cupfinale Redleiten 10.-11.Juni 2017

Unsere Nachwuchsgruppe (Katja, Ronja, Annika, Franziska, Emilie, Kim & Ilvy) konnte unter 7 Gruppen den SIEG holen 🔝🥇💪😁🏆 
Das war aber lange noch nicht alles: 
Kimi gewann mit großem Vorsprung ihre Abteilung 🥇, Ronja stand abermals am Stockerl und freute sich über Platz 2 🥈, auch ihre kleine Schwester Ilvy strahlte als Dritte vom Podest 🥉, Emelie verpasste knapp das Stockerl und wurde 4te 🔝und unsere Franziska bekam eine Schleife für den 9. Platz 🎀!
Wir sind meeeeega stolz auf die tollen Leistungen unsere Nachwuchszwerge!!
Dann war auch noch die Pflicht unserer 3 A-Starter, hmmmm wie soll man sagen, vielleicht ausbaufähig 😬 Wer will denn schon 4 Takte in der Mühle sitzen, wenn es schneller auch geht, außerdem machten sie es Balu nicht ganz so leicht, so kann es dann schon mal vorkommen, dass er ihnen zeigt was er nicht mag und Tini in der Mitte leicht ins Schwitzen kommt 😅 außerdem wissen wir auch, dass er im Schritt Schattenspiele nicht ganz so toll findet, wenn Alex mal wieder an der Longe steht 😜🦄
Jojo hat das Turnier nach der Pflicht bereits beendet da ihr Handgelenk noch keine Kür zulässt.
Katja und Annika haben in der Kür dann Vollgas gegeben und so turnte Annika die beste Kür in ihrer Abteilung 💪🔝 auch Katja zeigte eine souveräne Kür inklusive Vorwärtsbogen und verließ strahlend den Turnierzirkel 😍!!

Sportleehrung der Stadt Braunau 9.6.2017

Für herausragende sportliche Leistungen 2016 wurden die Sportler der Stadtgemeinde Braunau geehrt. Wir sind stolz unter den insgesamt 12 Landesmeistern in der Gemeinde dabei zu sein 😊

CVIO Magna Racino - Ebreichsdorf 25.-28. Mai 2017

Nach guten Zwischenergebnissen in der Pflicht - war es wohl in Sachen Kür nicht unser Turnier...🤔 

Martina musste nach einem super 5. Platz in der Pflicht, leider in der Kür einige Plätze liegen lassen und auch bei Kathi lief es in der Kür nicht ganz so rund...

Dafür waren wir mit den Pflichtleistungen seeeehr zufrieden, denn Beide könnten ihre Trainingsleistungen abrufen und das noch dazu auf fremden Pferden 👍😁💪🐴

Ein riiiiiiiiiiiisen großes DANKE an Steffi & Marcela für 2 so tolle Pferde (Boccaccio & Fabis), auf denen wir mitstarten durften!!!

☀️😎👍💪😊🐴

OÖ Cup Gschwandt 6.-7. Mai 2017

Der Auftakt des Oö Voltigiercups fand bei traumhafter Kulisse auf der Traunsteinreitanlage in Gschwandt statt. Mit dabei waren unsere Nachwuchsvoltigiererinnen, die nach der Wintertrophy, sich zum ersten Mal auf dem Pferd präsentieren durften!

Der Sieg ging an Ronja in ihrem Jahrgang, Kim strahlte als 3te vom Podest. Ilvy (Platz 5), Emelie (Platz ) und Franziska (Platz ) durften sich jeweils eine Schleife für ihre Leistungen abholen!

Im Gruppenbewerb trug Balu seine Schützlinge Katja, Ronja, Annika, Franziska, Emelie, Kim und Ilvy zum 5. Platz, die zu den Klängen des letzten Einhorns eine tolle Kür performten!!

Katja und Annika waren auch im Einzelbewerb der Klasse A am Start und belegten jeweils Platz 6!

Etwas bitter war das vorzeitige Aus der Cup-Saison für Kathi & Martina, das sich Rubinstar nach dem erfolgreichen internationalen Saisonstart in Italien verletzte und sie diesmal nicht um den Cup der Cupsieger in gleich 3 Bewerben (Einzel S Junior, Einzel M und Pas de deux) mitreden können!

CVI Portogruaro - Italy 13.-16.April 2017

Das Osterwochenende stand ganz im Zeichen des Voltigiersports, rund 350 Athleten mit 90 Pferden aus 12 Nationen gingen beim internationalen Voltigierturnier im italienischen Fossalta di Portogruaro an den Start!

Wir waren mit unserem Rubinstar am Start, der eine perfekte Grundlage für Kathi & Martina bildete.

Die Beiden turnten erstmals auf internationalem Boden ihr Pas de deux und konnten mit beachtlichen Wertnoten den Sieg erturnen!

Martina schnupperte erste internationale Turnierluft auch im Einzelbewerb und konnte mit Platz 8 auch noch die Qualifikation für den nächst höheren 2* Bewerb erringen!

Einer weiteren Herausforderung stellte sich Kathi die sich im Junior 2* Bewerb mit der internationalen Elite messen durfte und sich im Mittelfeld gut behaupten konnte!

Nach dem erfolgreichen Saisonstart geht es Anfang Mai für das gesamte Team weiter mit dem Cup in Gschwandt, bei dem sie ihr Können mit der Konkurrenz aus ganz OÖ messen!

Wintercupfinale Grieskirchen 25.3.2017

Stockerlplätze regnete es am sonnigen Samstag zwar nicht, dennoch sind wir stolz auf unsere Nachwuchszwerge!! Kim, Franziska und Emelie schnupperten zum ersten Mal Turnierluft und durften sich wieauch Ilvy und Ronja ein Schleiferl von der Wintertrophy in Grieskirchen mit nach Hause nehmen 🎀☀️💪👍🦄😁

Longierkurs 12.3.2017

Unsere Turniergruppe durfte erfahren, dass Longieren nicht einfach sich im Kreis drehen bedeutet, bei dem das Pferd um einen herum läuft und man nebenbei ein langes Ding namens Longe, welches am Pferd "befestigt" ist, hält. Da gibt's auch noch die Peitsche, die der Longenführer in der Hand hält und versucht so viele Voltis wie möglich zu "erwischen" :-)

 

Dabei stellte sich heute heraus, dass die Aufgabe des Longenführers mehr ist und er eine wichtige Rolle spielt! Beim Trockentraining mit Verena Rosenkranz durften unsere Voltis ein mehr an Wissen mitnehmen und etwas Übung mit Longe & Peitsche erfahren! Nun wissen sie, dass der Longenführer wirklich einen harten Knochenjob zu verrichten hat, damit sie unter optimalen Bedingungen am Pferd turnen können!

 

Ein großes Dankeschön an Verena Rosenkranz für den super Kurs und das tolle Lob!

Danke auch an den UVRV Braunau für die Organisation!

 

Passend dazu ein wirklich toller Artikel über den Longenführer:

 

https://www.pm-forum-digital.de/project/starke-partner-im-hintergrund-02-2016/

 

Landesmeister-Ehrung des Landes OÖ

Landesmeister-Ehrung die 2te, diesmal vom Land OÖ in Ried am 10.3.2017!

Kathi, Martina und Tini wurden in einem festlichen Rahmen geehrt!

LM-Ehrung vom OOEPS am 9.3.2017

Im Zuge der Generalversammlung des OOEPS wurden unsere amtierenden Landesmeister im Pas de deux Kathi & Martina gemeinsam mit dem Team Gschwandt und Sarah vom RB Wels geehrt!

Trainerfortbildung 5.3.2017

 

 

 

 

Ein Fixtermin für unser Trainerteam ist die jährliche Trainerfortbildung bei Klaus Haidacher! Es war wie immer sehr lehrreich - vielen Dank!!

Faschingsvolti 2017

Ein kunterbunter Haufen beim Training am Faschingsdienstag 🤠🤡🤣🎈🎉

Köpfchen statt Muskeln - 26.2.2017

Teambuilding und Mentaltraining ist bei uns schon ein fixer Bestandteil. Einen Vormittag lang verbrachte unsere Turniergruppe damit - nun kann zumindest im Geistigen die Turniersaison 2017 beginnen 💪👍🤔😁

Wintercup Wels 29.1.2017

Auch unser Verein war beim Wintercup in Wels vertreten, wenn auch nur mit einer kleinen Abordnung von 4 Voltis, dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen. Unsere Siegerqueen Annika, die bereits letztes Jahr jedes ihrer 5 gestarteten Turniere gewann, setzte ihre Siegesserie fort und gewann abermals ihren Jahrgang in Einzel A. Bereits am Vormittag turnte sich Ilvy aufs Podest und jubelte über Platz 2 im Nachwuchsbewerb. Ronja durfte sich über Platz 8 freuen. 
Ein weiterer Podestplatz gelang Annika mit ihrer Schwester Katja im Pas de deux Bewerb, sie punkteten mit einer sehr sauber geturnten Kür und mussten sich nur dem Paar aus Bad Ischl geschlagen geben. Katja war auch im Einzel A Bewerb am Start und belegte Platz 6.
Alles in allem ein gelungener Auftakt der Wintersaison!

Lehrgang mit Daniel Kaiser 3.-4. Jänner

Ganz nach dem Motto neues Jahr neues Glück verbrachte unsere Turniergruppe 2 intensive Trainingstage bei Daniel Kaiser!
Es wurde viel an den Küren getüftelt, Schwünge trainiert und neben dem harten Training hatten alle jede Menge Spaß!! Danke lieber Daniel, unsere Mädels sind begeistert 😍😁👍💪🦄