OÖ Cup Gschwandt 14.-15. April

Die Traunstein Reitanlage in Gschwandt war bei Sonnenschein dieses Wochenende die traumhafte Kulisse des ersten OÖ Cups!

Bereits am ersten Tag konnte die Nachwuchsgruppe (Katja, Franziska, Annika, Emelie, Kimi) punkten. Balu trug seine Schützlinge gekonnt durch den Bewerb und ließ die Voltimädls mit ihrer Gruppenkür zur Höchstform auflaufen, so konnten sie mit großem Vorsprung und mit einer Endnote von 8,675 den Bewerb für sich entscheiden!

Auch in den Einzelbewerben drehte er gekonnt seine Runden und verhalf Emelie zu Platz 2 (Nachwuchs 2008), Kimi zu Platz 3 (Nachwuchs +) und Franziska zu Platz 8 (Nachwuchs 2008).

Annika und Katja bewiesen ebenfalls, dass sich das Wintertraining gelohnt hat und wir gut vorbereitet für den Saisonstart waren. So gelang Annika Platz 2 in der Abteilung D, Schwester Katja verpasste mit Platz 4 knapp das Podest in Abteilung B (beide starteten in der Klasse Einzel A).

Lange ersehnt, der erste Start nach fast einem Jahr verletzungsbedingter Pause - unser sanfter Riese galoppierte routiniert seine Runden, man spürte die Harmonie zwischen IHM, Kathi und Tini - blindes Vertrauen und die Gewissheit dass auf IHN 100% Verlass ist macht es noch viel schöner! ❤RUBINSTAR❤ Überglücklich mit 2 tollen Durchgängen (Pflicht und Kür) konnte das Dreamteam den ersten Cup mit Platz 2 im Einzel S Junior beenden!

Allesamt ein perfekt gelungener Saisonstart mit tollen Leistungen all unserer Voltis!

Wintertrophy-Finale Grieskirchen 17.3.2018

Ein regelrechter Medaillenregen bescherte uns das Finale der Wintertrophy in Grieskirchen 🥇😁

Kimi und Annika gewannen jeweils die Wintertrophy 2018 im Nachwuchs und Einzel A 🥇🥇

Kein Weg vorbei führte im Pdd bei Jojo & Katja, sie gewannen die Tageswertung 🥇und durften noch Platz 3 in der Trophywertung mit nach Hause nehmen 🥉

Grund zur Freude hatte auch Emelie, sie sicherte sich Platz 2 🥈im Nachwuchs 2008, Franziska verbessert ihre Leistungen stetig und wurde mit Platz 8 belohnt! 🏵

Annika und Katja turnten sich im Einzel A ebenfalls aufs Podest mit Silber und Bronze 🥈🥉

Auch im Pdd waren unsere Goldengirls Kimi & Annika stark vertreten, mit zwei mal Platz 2 🥈🥈 (Tageswertung und Trophy Pdd Nw/A) war der Erfolg nahezu perfekt!

Emelie & Franziska traten noch im Nachwuchs Pas de deux an und turnten zu Platz 8. 🤸🏻‍♀️👍

All unsere 6 Voltis haben top Leistungen gezeigt und wir sind sooooooooo mega stolz 😍🥂🍾

Winterhallentrophy Braunau 3.3.2018

Unsere Voltis zeigten heute beim Wintercup in Braunau spitzen Leistungen und wir können richtig stolz auf jeden Einzelnen sein 👍👍👍 👏👏👏

Der Sieg im Nachwuchs + ging erneut an Kimi🥇🏆! Zweitplatziert wurde Emelie 🥈🏆und Franziska erturnte Platz 10 im Jahrgang 2008! Mit der besten Kür in ihrer Abteilung belegte Annika Platz 3 🥉🏆im Einzel A. Katja gelang ebenfalls eine grandiose Kür in Einzel A und wurde dafür nur mit Platz 6 belohnt!

Mit einem exakt ausgeführten und ausdrucksstarken Pas de deux ging Platz 2 🥈🏆an Jojo & Katja! Den Pokal für Platz 3 🥉🏆der Abteilung N/A ging an Kimi & Annika und unter den 11 Nachwuchs Pdd’s ging Platz 6 an Franziska & Emelie!

Trainingslehrgang mit Eva Kreiner

Ein sehr lehrreiches und produktives  Trainingswochenende mit Eva Kreiner liegt hinter uns! Vielen vielen Dank liebe Eva für deine motivierenden Worte und dass du dir die Zeit genommen hast zu uns zu kommen! Jeder Einzelne von uns hat dein effektives Training sichtlich genossen!! 

Winterhallentrophy Wels 3.2.2018

Die oberösterreichische Voltigierszene traf sich am Samstag den 3. Februar in Wels zum Auftakt der Wintersaison. Wir waren mit dabei und konnten mit überragenden Leistungen aufzeigten. 

Kimi (N+), Emelie (Nachwuchs 2008), Annika (A 2007-2010) und Katja (A 2003/2004) turnten ausdrucksstarke Küren sowie saubere Pflichten und strahlten als Sieger in den jeweiligen Klassen!

Auch im Pas de deux Bewerb konnten wir eine der 3 Abteilungen durch Kimi & Annika (Nachwuchs/A) für uns entscheiden, die weiteren Paarungen Jojo & Katja (Pdd A/L) sowie Franziska & Emelie (Pdd Nachwuchs) belegten Platz 4 und 6.

Angespornt von den top Ergebnissen werden wir motiviert weitertrainieren, um bei den nächsten zwei Hallencups ebenso gut abschließen zu können!